Langenargen Lindau Friedrichshafen Wangen 

Maler Arbeiten

Die Malerarbeiten haben ihre Ursprung im Mittelalter und geht zurück auf Handwerker, die Flecken machen oder beseitigen. Damit hat sich das Berufsbild des Malers bis zu heutigen Zeit grundlegend geändert. Unter Malerarbeiten fasst man heute sämtliche sichtbaren und manchmal auch nicht sichtbaren Beschichtungen an Wänden und Decken im Innen- und Außenbereich zusammen. Die Oberflächenbehandlung fängt mit der Vorbehandlung der Oberflächen z. B. mit einer Grundierung an.

 

Der Maler darf dabei nicht wählerisch sein, als Untergrund kommen Putz, Stein, Holz, Beton oder Kunststoffflächen in Frage. Den Abschluss bildet das Aufbringen von Farbanstrichen oder Lackschichten zum Schutz oder der Vervollständigung. Manchmal kommen auch Beläge wie z. B. Tapeten oder Folien zum Einsatz, um dem Wohnraum den letzten Schliff zu geben. Ebenfalls in das Aufgabengebiet fallen Anstriche oder Lacke von z. B. Türen oder Fenster. Bei unebenem Untergrund wird durch Spachteln, Glätten und Schleifen vor der weiteren Behandlung eine gleichmäßige Oberfläche hergestellt. Die Anstriche dienen teilweise dem Schutz der Objekte z. B. vor Feuchtigkeit oder Korrosion. Die Hauptfunktion, die auch von Kunden am meisten nachgefragt werden, liegt allerdings in der Veredlung von Decken und Wänden im Innenbereich und als Wetterschutz im Außenbereich. Durch sein breites Aufgabengebiet tangiert der Beruf des Malers andere verwandte Berufe. Mit dem Raumausstatter oder Dekorateur gibt es Überschneidungen, ebenso wie mit dem Stuckateur, Dekorationsmaler oder Restaurator. Nicht selten ist der Maler auch mit Fragen zum Denkmalschutz, insbesondere bei der Altbausanierung konfrontiert. Er übernimmt Restaurationsarbeiten und kennt sich mit Fragen zur Baubiologie aus. Ideal ist es, wenn Sie einen Handwerker haben, der breit aufgestellt ist und auch die angrenzenden Arbeitsbereiche abdeckt.

Kontakt

   Krumme Jauchert 13, D-88085 Langenargen

   +49 7543 913739

  +49 75 43 - 91 37 38

  info@stuckateur-neudert.de

  Mo-Fr: 08.00 - 17.00 GMT+2